Logibau
Die Baurechtsplattform
Home Baurecht Enev VOB HOAI BauNVO BauROG BauGB IMPRESSUM/KONTAKT

Thüringen - Landesrecht - Baugesetze - Verordungen - Richtlinien

§ 10 Inkrafttreten, Außerkrafttreten

(1) Dieses Gesetz tritt am Tage nach der Verkündung in Kraft. 
(2) Gleichzeitig treten außer Kraft:
1. das Gesetz über die Neuordnung des Vermessungswesens vom 3. Juli 1934 (RGBI. l S. 534),
2. das Gesetz über die Bildung von Hauptvermessungsabteilungen vom 18. März 1938 (RGBI. l S. 277),
3. die Verordnung über die Veröffentlichung kartographischer Darstellungen vom 6, Februar 1940 (RGBI. I S. 294), geändert durch Verordnung vom 20. Februar 1944 (RGBI. l S. 57),
4. die Ersten Durchführungsbestimmungen zur Verordnung über die Veröffentlichung kartographischer Darstellungen vom 6. Februar 1940 (RGBI. I S. 295),
5. die Zweiten Durchführungsbestimmungen zur Verordnung über die Veröffentlichung kartographischer Darstellungen vom 19. August 1942 (RGBI. l S. 527),
6. die Dritten Durchführungsbestimmungen zur Verordnung über die Veröffentlichung kartographischer Darstellungen vom 21. Februar 1944 (ROB 1.1 S. 58),
7. die Verordnung über die Vereinfachung und Vereinheitlichung des Kataster- und Vermessungswesens vom 30. September 1944 (RGBI. I S. 273),
8. die Verordnung zur Durchführung der Verordnung über die Vereinfachung und Vereinheitlichung des Kataster- und Vermessungswesens vom 1. Oktober 1944 (RGBI. I S. 274) und
9. die Anordnung über die Bereitstellung und Behandlung von geodätischen und kartographischen Erzeugnissen vom 16. März 1990 (GBl. l Nr. 21 S. 205).

Erfurt, den 30. Januar 1997

Der Präsident des Landtags
Dr. Pietzsch