Logibau
Die Baurechtsplattform
Home Baurecht Enev VOB HOAI BauNVO BauROG BauGB IMPRESSUM/KONTAKT

Thüringen - Landesrecht - Baugesetze - Verordungen - Richtlinien

§ 1

(1) Die Zuständigkeit für die Erteilung von Bescheinigungen nach § 9 Abs. 4, 6 und 7 GBBerG wird auf das Landesamt für Straßenbau übertragen.
(2) Für das Bescheinigungsverfahren nach Absatz 1 ist örtlich zuständig
1. das Landesamt für Straßenbau, Außenstelle Sondershausen, für Leitungen und Anlagen in den Landkreisen Altenburger Land, Eichsfeld, Greiz, Kyffhäuserkreis, Nordhausen, Saale-Holzland-Kreis, Sömmerda, Unstrut-Hainich-Kreis und Weimarer Land sowie den kreisfreien Städten Erfurt, Gera, Jena und Weimar;
2. das Landesamt für Straßenbau, Außenstelle Sonneberg, für Leitungen und Anlagen in den Landkreisen Gotha, Hildburghausen, Ilm-Kreis, Saale-Orla-Kreis, Saalfeld-Rudolstadt, Schmalkalden-Meiningen, Sonneberg und Wartburgkreis sowie den kreisfreien Städten Eisenach und Suhl.
(3) Erstrecken sich die Leitungen und Anlagen über ein Gebiet, welches im Zuständigkeitsbereich beider Außenstellen liegt, so ist die Stelle zuständig, in deren Gebiet sich der größte Teil der Leitungen und Anlagen befindet.