Logibau
Die Baurechtsplattform
Home Baurecht Enev VOB HOAI BauNVO BauROG BauGB IMPRESSUM/KONTAKT

Thüringen - Landesrecht - Baugesetze - Verordungen - Richtlinien

§ 2 Berufsausübung

(1) Architekten können ihren Beruf in den Tätigkeitsarten, "frei", "gewerblich", "angestellt" oder "im öffentlichen Dienst tätig" ausüben.
(2) Frei tätig ist, wer seinen Beruf unabhängig und eigenverantwortlich ausübt. Unabhängig ist, wer weder eigene Produktions-, Handels- oder Lieferinteressen hat, noch fremde Interessen dieser Art vertritt oder zu vertreten verpflichtet ist, die unmittelbar im Zusammenhang mit seiner beruflichen Tätigkeit stehen, Eigenverantwortlich ist, wer selbständig auf eigene Rechnung tätig ist. Frei tätig ist auch derjenige, der außerhalb einer anderen Tätigkeit auch als Architekt tätig ist und hinsichtlich der Architektentätigkeit die Voraussetzungen der Sätze 1 bis 3 erfüllt.
(3) Gewerblich tätig ist, wer in Verbindung mit seiner Architektentätigkeit ein gewerbliches Unternehmen führt oder daran beteiligt ist.
(4) Angestellt tätig ist, wer als Architekt überwiegend oder ausschließlich als Arbeitnehmer beschäftigt ist.
(5) Im öffentlichen Dienst tätig ist, wer als Architekt überwiegend oder ausschließlich im öffentlichen Dienst beschäftigt ist.